Title Image

Teilnahmebedingungen

Stadtwerke Bielefeld GmbH
Schildescher Straße 16
33611 Bielefeld

Internet: www.lebenswertes-bielefeld.de

Teilnahmebedingungen für die Bewerbungs- und Voting-Aktion „BieleFriends-Award“

Der BieleFriends-Award ist ein Preis, der in der Kategorie Umwelt- und Klimaschutz vergeben wird.

Mit dem Preisgeld von insgesamt 20.000 Euro sollen vor allem Vereine, Verbände und Institutionen gefördert werden, die sich wie die Unternehmen der Stadtwerke Bielefeld Gruppe ebenfalls mit dem Umwelt- und Klimaschutz auseinandersetzen. Das Preisgeld verteilt sich zu je 2.000 € auf die ersten fünf Gewinner der jeweiligen Kategorie. Es gibt zwei Kategorien.

Veranstalter

Veranstalter des BieleFriends-Awards ist die Stadtwerke Bielefeld GmbH.

Bewerbung für den „BieleFriends-Award“

Teilnehmer

Teilnahmeberechtigt sind Bielefelder Vereine, Verbände und Institutionen bzw. deren Träger oder Fördervereine, die sich im Klima- und Umweltschutz in Bielefeld engagieren und die über eine gültige Körperschaftssteuer-Freistellung des Finanzamtes verfügen. Der Sitz dieser Einrichtung muss in Bielefeld sein. Der Ort der Umsetzung des Projekts muss in Bielefeld sein. Pro Teilnahmeberechtigten kann ein Projekt an der Bewerbungs-Aktion teilnehmen. Die Zuordnung der Projekte erfolgt in zwei Kategorien:

Kosten

Die Teilnahme an der Bewerbungs-Aktion erfolgt unentgeltlich.

Bewerbungszeitraum

1. November 2018 bis 31. Januar 2019

Bewerbungsphase

Es werden lediglich Projekte berücksichtigt, die von Vereinen, Verbänden oder Institutionen eingereicht werden, deren Träger oder Fördervereine als Gemeinnützig anerkannt sind.

Bei der Einreichung von Projekten zur Bewerbung sollte ein Foto (.jpg oder .png, max. 2 MB) hoch geladen werden.

Einräumung von Nutzungsrechten

Mit der Teilnahme werden den Stadtwerken Bielefeld die Nutzungsrechte an den im Zusammenhang mit der Bewerbung hochgeladenen Fotos und Texten eingeräumt. Dieses Nutzungsrecht schließt alle gewöhnlichen Verwendungsmöglichkeiten in Bezug auf eine Preisvergabe mit ein. Insbesondere beinhaltet dies die Veröffentlichung auf der Internetseite und der Facebook-Seite der Stadtwerke Bielefeld Gruppe sowie ggf. die Veröffentlichung in anderen Medien (z.B. Instagram, Printmedien, Kundenzeitschrift etc.). Außerdem wird der Stadtwerke Bielefeld GmbH das uneingeschränkte Recht eingeräumt, die zur Verfügung gestellten Fotos und Texte der Gewinner-Projekte unter entsprechender Namensnennung des Teilnehmers im Rahmen dieser und zukünftiger Spenden-Voting-Aktionen zu vervielfältigen und zu veröffentlichen.

Alle Dateien bezüglich der eingereichten Projekte werden vor der Veröffentlichung durch die Stadtwerke Bielefeld GmbH geprüft. Die Stadtwerke Bielefeld GmbH behält sich vor, Projekte im Falle unrichtiger Angaben oder aus sonstigen wichtigen Gründen gegebenenfalls auszuschließen (u.a. bei Verwendung jugendgefährdender, sexuell anzüglicher, pornographischer, rassistischer, gewaltverherrlichender und/oder ehrverletzender Inhalte).

Eine Mehrfachteilnahme ist nicht erlaubt.

Die Freischaltung der geprüften Projektvorstellungen erfolgt an Arbeitstagen innerhalb von 48 Stunden nach Upload auf der BieleFriends-Award Webseite.

Projekte in der Planung

Bei Projekten, die zum Zeitpunkt der Teilnahme am BieleFriends-Award nicht bereits umgesetzt worden sind, wird das Preisgeld in Höhe von jeweils 2.000 Euro erst nach Vorlage einer formlosen Finanzierungszusage eines in Deutschland ansässigen Kreditinstitutes ausgeschüttet.

Wird ein Projekt nicht innerhalb eines Jahres nach der erfolgreichen Teilnahme umgesetzt, behält sich die Stadtwerke Bielefeld GmbH vor, das Preisgeld in Höhe von 2.000 Euro zurückzufordern.

Abstimmungsphase (Voting-Phase)

Voting-Zeitraum

1. Februar 2019 bis 21. Februar 2019

Nach Freischaltung der Bewerbung durch die Stadtwerke Bielefeld GmbH kann ab dem 1. Februar 2019 00:00 Uhr bis zum 21. Februar 2019 23:59 abgestimmt werden. Nach Ablauf des Voting-Zeitraums werden die Gewinner voraussichtlich innerhalb von 48 Stunden auf der BieleFriends-Award Website bekanntgegeben.

Teilnehmer

Abstimmungsberechtigt sind ausschließlich natürliche Personen, die mindestens 16 Jahre alt sind und ihren Wohnsitz in Deutschland haben.

Kosten

Die Teilnahme an der Voting-Aktion erfolgt ebenfalls unentgeltlich.

Stimmabgabe

Die Stimmabgabe erfolgt in einem Voting-Tool unter Angabe des eigenen Vor- und Nachnamens sowie einer für den Voting-Prozess erforderlichen gültigen Mobilfunknummer. Für andere Zwecke wird die angegebene Mobilfunknummer nicht verwendet.

Die abgegebene Stimme wird bei Nichtangabe des vollständigen Namens nicht in die Stimmensumme einfließen. An die Mobilfunknummer wird ein Bestätigungscode per SMS versendet. Um erfolgreich eine Stimme abgeben zu können, die in die Stimmensumme einfließt, muss dieser in dem ausgefüllten Votingbildschirm eingegeben werden.

Jeder Abstimmungsberechtigte darf sich nur einmal am Voting beteiligen.

Durch die Teilnahme an der Bewerbungs- und Voting-Aktion erklärt sich der Teilnehmer mit allen enthaltenen Bestimmungen dieser Teilnahmebedingungen einverstanden.

Haftung

Der Teilnehmer versichert, dass der Nutzung durch die Stadtwerke Bielefeld GmbH der im Rahmen der Bewerbung hochgeladenen Fotos und Texte keine Rechte Dritter entgegenstehen. Er stellt die Stadtwerke Bielefeld GmbH darüber hinaus von allen Ansprüchen Dritter und den möglicherweise hieraus entstehenden Kosten in Bezug auf die hochgeladenen Fotos und Texte frei. Dies umfasst insbesondere ein Upload von Fotos ohne die Einwilligung der Beteiligten.

Die Stadtwerke Bielefeld GmbH haftet ferner nicht für technische Störungen. Sie übernimmt ebenfalls keine Haftung für abgesendete, aber nicht zugegangene Anmeldeformulare.

Datenschutzbestimmungen

Der Einsteller des zur Teilnahme anzumeldenden Projektes gibt für die Teilnahme am Voting seinen vollständigen Namen, seine Anschrift, seine E-Mail-Adresse und seine Telefonnummer an. Die Teilnehmer am Voting geben zur Stimmangabe den eigenen Vor- und Nachnamen sowie eine gültige Mobilfunknummer an. Diese Daten werden von der Stadtwerke Bielefeld GmbH ausschließlich zu dem Zweck verwendet, zu denen diese zur Verfügung gestellt wurden.

Alle Daten werden gespeichert, solange der BieleFriends-Award läuft. Nach Abschluss des Awards wird der Personenbezug der Voting-Daten aufgehoben und die Voting-Daten nur noch statistisch verwendet. Die Gewinnerprojekt-Daten werden für mindestens 2 Jahre gespeichert, soweit nicht andere Rechtsvorgaben eine längerfristige Speicherung vorgeben. Die Daten aller sonstigen Projektteilnehmer, die nicht gewonnen haben, werden spätestens nach einem Jahr nach Beendigung des Awards gelöscht.

Die Stadtwerke Bielefeld GmbH behält sich vor, in den Medien über den Wettbewerb und das eingereichte Projekt zu berichten, bzw. berichten zu lassen. Ferner können die Namen der Teilnehmer zusammen mit den veröffentlichten Bildern auf der Facebook-Seite bzw. der Internetseite der Stadtwerke Bielefeld GmbH, sowie der Stadtwerke Bielefeld Gruppe veröffentlicht werden.

Widerspruchsrecht

Jeder Teilnehmer kann der Verwendung seiner Daten jederzeit schriftlich oder per E-Mail gegenüber den Stadtwerken – unter bielefriends@stadtwerke-bielefeld.de widersprechen. Der Widerspruch hat zur Folge, dass die von dem Widersprechenden bis zu diesem Zeitpunkt eingereichten Texten und Fotos gelöscht werden und das Projekt bei der Vergabe des „BieleFriends-Awards“ nicht weiter berücksichtigt wird.

Allgemeine Datenschutzerklärung

Die Stadtwerke Bielefeld GmbH wird die gesetzlichen Bestimmungen zum Datenschutz beachten. Insbesondere wird in diesem Zusammenhang auf die allgemeine Datenschutzerklärung der Stadtwerke Bielefeld GmbH verwiesen. Diese ist hier zu finden:
https://www.stadtwerke-bielefeld.de/datenschutz.html.